Home    Endlich hier: NOBU und TORCA  
   
       
 
 

NOBU war über 3 Jahre in der perrera von Tossa de Mar, und TORCA, seine Zwingerkollegin, war 1,5 Jahre dort. Nun hatten sie das riesige Glück, dass sie vom Tierheim Herne aufgenommen werden konnten. Dort teilen sie sich nun einen großen Zwinger und haben endlich einmal ein sauberes Körbchen mit Decken, tägliche Gassigänge und in Relation zu vorher viel menschliche Zuwendung.

Beide Hunde sind superlieb und verträglich mit Artgenossen, total dankbar und unkompliziert. Beide sind ca. 5 Jahre alt und ca. 60 cm hoch, dabei kräftig gebaut und ganz schön wild und stürmisch. NOBU ist ein undefinierbarer Wuschel und TORCA ein Jagdhundmischling. Die beiden hängen zwar ziemlich aneinander, aber können dennoch getrennt vermittelt werden.

Die zwei haben viel Energie und eine unendliche Lust am Rennen und Laufen, sie brauchen ein dementsprechendes Zuhause. Auf jeden Fall sollte ein eingezäunter Garten vorhanden sein, und sportliche Menschen wären ideal für sie (Joggen, am Fahrrad mitlaufen, usw.)

Da Renate v.H.-K. beide Hunde persönlich kennt, kann man bei Interesse gern bei ihr anrufen oder die Hunde sonst direkt im Tierheim Herne besuchen kommen und einen Probespaziergang machen.

30.Aug.2017

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme