Home    Vermittlungshilfe: AMANDA  
   
           
 
 

Achtung: Standort Frankfurt a.M.

AMANDA ist eine 8 Monate alte Mischlingshündin, (aber ohne Mutter) die in der spanischen perrera von Tossa de Mar abgeliefert wurde und die wir dort herausgeholt haben, um ihr hier in Deutschland eine Zukunft zu ermöglichen, indem wir ihr ein schönes Zuhause suchen.

AMANDA ist kniehoch (ca. 50 cm) und wiegt 17 Kilo. Die schicke und lustige AMANDA ist optisch keiner Hunderasse klar zuzuordnen, zeigt aber deutliche Hütehund-Eigenschaften, und deshalb vermuten wir, dass ein Bordercollie oder ein katalanischer Gos d'Atura darin vermischt sind. AMANDA ist eine sehr personenbezogene Hündin, die stets zu unseren Füßen liegt, und auch schon mal versucht, uns zu bewachen und zu beschützen, wenn jemand kommt. Sie ist außergewöhnlich klug und hört prima, und zeigt sich sehr menschenbezogen, ist daher noch gut zu lenken und zu formen. Wir suchen deshalb für AMANDA sportliche Menschen mit Hundeerfahrung, die sie weiter gut erziehen und ihr vieles beibringen, damit sie sich nicht langweilt. Sie sollten sie auch möglichst viel mitnehmen, obwohl AMANDA auch einige Stunden allein bleiben kann.

AMANDA ist eine Art "EinMannHund"" die eine oder zwei feste Bezugspersonen braucht, auf die sie sich verlassen kann, und denen sie ihre ganze Liebe und Aufmerksamkeit schenken kann. Zu ihrem Glück braucht AMANDA keine kleinen kreischenden Kinder, ältere Kinder ab 12 Jahren sind ok. AMANDA ist altersgemäß noch sehr verspielt und ein Ball-Junkie. Sie bringt einem ihr Spielzeug und legt es direkt vor die Füße.

Da AMANDA zur Zeit mitten in Frankfurt wohnt, ist sie an Stadtlärm gewohnt und kennt auch Bus- und Bahnfahren. Ein Garten zum Bewachen wäre toll für AMANDA, andere Hunde auch kein Problem aber kein Muss. AMANDA wird von ihrer jetzigen Pflegefamilie heiß geliebt und nur aus Zeitmangel abgegeben, da bereits drei große Hunde vorhanden sind, und auch weiterhin die Aufnahme eines Pflegehundes möglich sein soll.

16.Dez.2018

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme