Home    Entzückende ältere Hündin JETTE  
   
 

05.Feb.2019: Update:

JETTE hat in den letzten Wochen über ein Kilo zugenommen und sieht nun prächtig aus! Leider hat sich herausgestellt, dass ihre Nieren nicht mehr normal arbeiten, so dass JETTE öfter als andere Hunde raus muss. Damit wird sie wohl zum Notfell, denn die wenigsten Menschen möchten einen Hund haben, der auch schon mal eine Pfütze ins Haus macht ... wir hoffen allerdings noch, das Ganze mit Medikamenten in den Griff zu bekommen, und es ist auf alle Fälle schon besser geworden. JETTE ist charakterlich ein superlieber Hund und hat noch ganz viel Lebensfreude. Vielleicht gibt es ja Menschen, die von der Wohnung aus eine Terrassentür direkt in den Garten haben, so dass sie JETTE immer mal schnell hinaus und hinein lassen können. Noch toller wäre eine Hundeklappe, durch die JETTE selbständig rein und raus könnte ... Wer gibt dieser dankbaren alten Hündin noch eine Chance?

 
 
 

 
 
         
 
 

JETTE kam zusammen mit KION aus der perrera von Tossa de Mar. Wie immer wissen wir nichts über ihre Vorgeschichte, aber wir sind uns ziemlich sicher, dass JETTE einem Jäger gehörte und aus Altersgründen aussortiert wurde. Sie hat auch offensichtlich mehrfach Junge gehabt. JETTE war total abgemagert, als sie in die perrera kam und hat sich dort durch genügend Futter aber recht schnell wieder erholt.

Und sie ist eine total liebe und fröhliche Hündin, die nicht schüchtern ist, sondern ganz "normal". Draussen merkt man sofort den Jagdhund, dann schnüffelt sie gern viel im Gebüsch und ist eine flotte Läuferin, obwohl wir sie auf 7-9 Jahre schätzen. Sie kann leider nur an der Leine laufen, da sie sonst wahrscheinlich schnell weg wäre ... Drinnen ist JETTE sehr lieb und anhänglich, lässt sich gern streicheln und alles mit sich machen.

JETTE ist dankbar und unkompliziert und versteht sich prima mit allen anderen Hunden sowie auch mit unseren Katzen. Unsere Hühner hat sie allerdings zum Fressen gern. JETTE ist noch nicht kastriert, da sie zu schwach für eine OP war. Die kleine Hündin wäre toll für ein rüstiges älteres Ehepaar, das noch gern draußen unterwegs ist.

16.Dez.2018

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme