Home    Vermittlungshile: PAUL  
   
       
 
 

PAUL ist ein typisches Trennungsopfer. Er hatte ein gutes Zuhause bis zur Trennung der Eheleute. Der Mann hat ihn behalten, muss aber einsehen, dass durch seine beruflichen Abwesenheiten der Kater viel zu viel allein ist, zumal er in Einzelhaltung ist.

PAUL ist ca. 12 Jahre alt, ein weißer Riese von stolzen 8 kg und er ist taub. Bisher hatte er eine eingenetzte Terrasse und er möchte auch zukünftig die Nase in den Wind halten. Ein gesicherter Balkon oder gesicherter Garten wäre deshalb ideal. Freigang geht wegen der Taubheit natürlich nicht.

PAUL ist ein echter Kampfschmuser, liebt es im Bett zu schlafen und sucht die Nähe seines Menschen. Er sollte wieder als Einzelkatze vermittelt werden, denn der Versuch, ihn mit anderen Katzen zu sozialisieren, hat nicht funktioniert.

Deshalb suchen wir einen Haushalt mit Menschen, die auch Zeit für ihn haben. PAUL ist kastriert, gechipt, geimpft. Da er eine Schilddrüsen-Überfunktion hat, bekommt er täglich eine Tablette, die er auch problemlos nimmt. Er ist damit gut eingestellt. Es gibt ein ausführliches Blutbild.

Wir wünschen uns für den sanften Riesen, dass er jetzt sein "Für-immer-Zuhause" findet. Derzeit lebt PAUL in der Nähe von Herford. Alle Angaben stammen vom jetzigen Besitzer. Bei Interesse können wir gern den Kontakt herstellen.

07.Jun.2019

zuständige Ansprechpartnerin:

Karin Bürger
Tel. 0172/5860823
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme