Home    BIENE  
   
         
 
 

BIENE ist eine zierliche und sehr hübsche kleine Hündin von 6 Kilo. Leider hat BIENE nun nach langen Jahren ihr Zuhause verloren, weil ihr langjähriges Frauchen aus Altersgründen in ein Pflegeheim umziehen muss, wo man keine Tiere mitbringen kann.

Die Kleine ist 9 Jahre alt und ganz gesund und munter, hat aber ein Trauma: Wenn sie an der Leine geht, fängt sie manchmal an zu schreien und zu jaulen und bekommt so eine Art Panik-Anfall. Wir wissen, dass sie nicht krank ist und z.B. Rückenprobleme hat, sondern offenbar irgendwelche alten Erlebnisse im Kopf hat. Und in ihrem alten Zuhause ging sie nie angeleint, sondern konnte sich völlig frei bewegen. Daher suchen wir auch jetzt für sie wieder ein ländliches Heim mit viel Freiheit und einem Garten. BIENE ist also kein Stadthund. Natürlich üben wir täglich mit ihr, an der Leine zu gehen, aber alles braucht seine Zeit.

BIENE ist aber noch flott unterwegs und flink auf den Beinen. Man merkt ihr das Alter gar nicht an. Sie fährt gern im Auto mit, ist im Haus sehr lieb und unkompliziert und anhänglich. Am liebsten würden wir BIENE wieder zu einem netten Ehepaar oder einer Dame abgeben, so wie sie es gewöhnt war, gern als Einzelhund. Aber mit allen Artgenossen kommt BIENE problemlos klar und begegnet ihnen ganz gelassen, Katzen kennt sie ebenfalls. BIENE kann auch stundenweise allein bleiben und schläft dann. Sie ist kastriert und gesund.

15.Sep.2019

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme