Home   "Bedienungsanleitung"  
   
 

Katzen

 

Wie hieß es doch bei den Gremlins? "Wasserkontakt meiden und nicht nach Mitternacht füttern" ;-)

Doch es gibt tatsächlich viele Katzen, die Wasser mögen und sogar gerne im Waschbecken spielen. Und als von Natur aus nachtaktive Tiere besorgen sie sich eigentlich ihr Futter auch nachts, wenn es ihnen nicht bequemerweise morgens und abends fertig hingestellt wird.

Wenn Sie etwas über Katzen lernen möchten, schauen Sie doch vielleicht erst Mal in unser aller Wissen bei WIKIPEDIA nach: unter Hauskatze und allgemeiner unter Katzen finden Sie reichlich interessante Informationen und viele weitere Links.

 
 
 

Hunde

 

Hunde sind hochsoziale Lebewesen, die sich überdurchschnittlich lern- und anpassungsfähig auf unterschiedliche Umweltbedingungen und wechselnde, sogar artfremde Sozialpartner einstellen können.

Trotzdem treten im alltäglichen Miteinander mit Menschen und Artgenossen Probleme und Missverständnisse auf, die ein entspanntes Zusammenleben schwierig machen können.

Wenn es mit Ihrem Hund nicht klappt oder Sie mit Ihrem treuen Vierbeiner zusammen mehr erleben möchten, empfehlen wir Ihnen einen Besuch der Hundeschule. Wir arbeiten mit der Hundeschule im Revier von Irmhild Wojak zusammen. Sie ist als Hundetrainerin und Verhaltenstrainerin nach den Richtlinien der Tierärztekammer Schleswig-Holstein zertifiziert.

Wenn Sie Zuhause auf dem Sofa etwas über Hunde lernen möchten, schauen Sie doch einfach Mal in unser aller Wissen bei WIKIPEDIA nach: unter Haushund und allgemeiner unter Hunde finden Sie reichlich interessante Informationen und viele weitere Links.

 
 
   
 
  Futter und Fütterung >>