Home    YOLANDA die Unscheinbare - kommt bald  
   
       
 
 

Bei meinem letzten Besuch in der perrera von Tossa de Mar Ende Februar konnte ich mir wieder einige Hunde anschauen und mit ihnen im herrlichen Pinienwald spazieren gehen. Dabei fiel mir u.a. diese mittelgroße schwarze Hündin auf, die wir YOLANDA genannt haben.

Diese unspektakuläre Hündin ist sowohl optisch als auch vom Alter her - geschätzt auf ca. 6 Jahre - der typische Fall eines dort unvermittelbaren Hundes, den keiner will und der immer übersehen wird. Deshalb habe ich sie sofort reserviert und sie kommt am 12.März nach Deutschland zu uns.

YOLANDA hat einen sehr angenehmen Charakter und ist superlieb und anhänglich. Diese Art, wie sie sich schon beim ersten Kennenlernspaziergang immer wieder schwanzwedelnd nach mir umschaute, um ja bloß etwas gestreichelt zu werden und Aufmerksamkeit zu bekommen, hat mich berührt und ich bin sicher, wer diese schwarze Hündin mit dem weisen Gesicht adoptieren wird, der bekommt eine tolle Begleiterin. Im Gegensatz zu dem kleinen ELMO, der sicher geschlagen wurde und schon Schlechtes erlebt hat, ist YOLANDA gelassen und aufgeschlossen. Sie hatte sicher mal ein Zuhause, das sie irgendwie verloren hat und ist kein Straßenhund, das merkt man.

YOLANDA ist ca. 50 cm hoch und kastriert, natürlich versteht sie sich prima mit anderen Hunden und sie geht gut an der Leine.

03.Mär.2022

zuständige Ansprechpartnerin:

Renate von Heyden Klaaßen
Tel. 0170/2471236
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme