Home    FINN und PERLI  
   
       
 
 

Dieses bildschöne Katzenpaar stammt aus dem Ausland und nun suchen wir hier ein liebevolles, erfahrenes und ruhiges Zuhause.

PERLI heißt die Tricolor Katze, der Maine-Coon-Mix Kater heißt FINN. Beide sind unglaublich menschenbezogen und verschmust, geben Köpfchen und man kann sie auf den Arm nehmen. FINN wirft sich ständig vor die Füße und rollt sich durch die Gegend und PERLI spielt gerne "flying cat", indem sie einem auf die Schulter springt. Beide spielen super gern mit der Angel, FINN lässt sich prima bürsten. Kurzum ... eigentlich sind es echte Traumkatzen, aber leider wurden beide positiv auf FIV getestet.

FIV ist das sog. Katzenaids, das dem menschlichen HI-Virus ähnelt, aber nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar ist. Es gibt viele Schauergeschichten rund um FIV, aber Katzen können damit alt werden. Das Virus ist im Körper und kann eine Immunschwäche zur Folge haben. Beide sind symptomfrei und brauchen derzeit keine Medikamente. Damit es ihnen weiterhin gut geht, sollten sie wenig Stress haben und viel Zuwendung bekommen.

Deshalb suchen wir nun für die beiden Schönheiten ein ruhiges Zuhause in Wohnungshaltung und gerne mit einem gesicherten Balkon. Sie könnten auch zu einem Hund, denn Hunde kennen sie bereits. Allerdings werden die beiden nur gemeinsam vermittelt, da sie sich wirklich gut verstehen ... auch wenn sie sich manchmal wie ein altes Ehepaar anzicken ;-)

Sie sind 2017 geboren - also 5 Jahre alt -, kastriert, gechipt, geimpft und mehrfach entwurmt und negativ auf Leukose (FeLV) getestet. PERLI hat durch einen Katzenschnupfen-Infekt als Kitten das rechte Auge eingetrübt, was aber austherapiert ist und nicht behandelt werden muss.

01.Jun.2022

zuständige Ansprechpartnerin:

Karin Bürger
Tel. 0172/5860823
oder E-Mail

weitere Infos: Kontaktaufnahme