Home   A K T U E L L E S !  
   
 

02.Okt.2022

Schon mal vormerken für November: 5 Kitten und Mama suchen dann Zuhause! Link

Armes Tricolor-Notfellchen FLORA sucht liebes Zuhause in Einzelhaltung. Link

Die Glückskatze JENNA sucht ein neues Zuhause. Link

Wir haben für die Schmusekatze ESTRELLA einen neuen Text und ein weiteres Foto. Link

Wir haben ein Update für den Notfell-Kater NEO mit seiner Orthese. Link

Die Katzen PAPI PUENTE und STELLA haben tolle neue Zuhause gefunden. Link

 
 

 
 

06.Sep.2022

Die Terrierhündin ELLA sucht ein Zuhause. Link

Der junge Schäferhund UDO sucht ein wirklich erfahrenes Zuhause. Link

Der rote Kater PAPI PUENTE sucht - gerne zusammen mit ESTRELLA - ein neues Zuhause. Link

 
 

 
 

05.Sep.2022

Die Grautigerin STELLA sucht ein für-immer-Zuhause. Link

Auch die Schmusekatze ESTRELLA sucht ein neues Zuhause. Link

Die Hündin APONI sucht ein neues Zuhause. Link

Der junge liebe Mischling RIO sucht bald ein Zuhause. Link

Auch die Hündin BRENDA sucht jetzt endlich ein Zuhause. Link

Wir dürfen nun die beiden WAZ Zeitungsartikel zum Refugio Patan online zur Verfügung stellen.

 
 

 
 

04.Sep.2022

"Unser Tierhospiz" hat ein tolles Update für POMPEI. Link

 
 

 
 

28.Aug.2022

Die Kätzchen FRIEDA und HAZEL suchen gemeinsam ein Zuhause. Link

Die Katerchen FRANJO und FOREST suchen gemeinsam ein Zuhause. Link

Die Hunde FILÚ, PERLA, ELFI und BRIX haben alle neue Zuhause gefunden. Link

 
 

 
 

15.Aug.2022

Wir berichten in einer "Tierschutzgeschichte" von unserem Sommerfest zum 10-jährigen Vereinsjubiläum.

 
 

 
 

09.Aug.2022

Der Kater NINO ist wieder zurück in seinem alten Zuhause. Link

 
 

 
 

31.Jul.2022

Die Katzenschwestern LARA und LUZIE suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Link

Der alte Kater RUDOLF hat ein neues Zuhause gefunden, und die beiden FIV+ Katzen FINN und PERLI auch! Link

Vielen Dank dem Tierheim Herne-Wanne für die Spende von Transporttaschen für die Ukraine.

 
 

 
 

28.Jul.2022

Wir berichten in einer "Tierschutzgeschichte" über die Missstände im Refugio Patan in Andalusien (Spanien).

 
 

 
 

17.Jul.2022

Die Katzen STELLA, CHICA und TRIXI haben tolle Zuhause gefunden. Link

Auf unserer Ukraine-Seite bedanken wir uns gerne für die neuen Sachspenden und erneuern auch gerne direkt unseren Aufruf.

 
 

 
 

12.Jul.2022

Die Katze STELLA sucht endlich ein für-immer-Zuhause. Link

STELLAs alter Kumpel RUDOLF sucht auch ein für-immer-Zuhause. Vielleicht ja auch beide zusammen? Link

Wir haben jetzt eine eigene Seite unter der Rubrik "Tierschutzgeschichten" eingerichtet, wo wir durch eine Link-Sammlung über die Qualzucht der Katzenrasse "Scottish Fold" aufklären möchten.

Auf unserer Ukraine-Seite haben wir einen Verweis auf TASSO.Help aufgenommen.

Unser fauler Web-Admin hat jetzt endlich mal die Partnerseite für Bettina Schmid eingerichtet.

 
 

 
 

11.Jul.2022

"Unser Tierhospiz" hat mit dem tollen roten Kater POMPEI ein neues Mitglied. Link

 
 

 
 

17.Jun.2022

Die superlieben Katzen CHICA und TRIXI suchen als Doppelpack gemeinsam ein Zuhause. Link

Der ältere Yorkie FILÚ sucht ein neues Zuhause. Link

Die Hunde ENRICO, AYLA, PEGGY, MELBA und GOOFY haben alle tolle neue Zuhause gefunden. Link

 
 

 
 

16.Jun.2022

Am Samstag, 13.Aug.2022 11-18 Uhr findet unser 2. Sommerfest statt,
in 45527 Hattingen, Wilhelmstr. 24.

Damit feiern wir gleichzeitig unser 10jähriges Bestehen!

Weitere Informationen sind in dem PDF-Flyer zu finden, bitte einfach auf das Bildchen rechts klicken, und dann bitte anmelden!

 
 

 
 

01.Jun.2022

Die beiden symptomfreien FIV+ Katzen FINN und PERLI suchen gemeinsam ein Zuhause. Link

 
 

 
 

17.Mai.2022

Wir haben unserer verstorbenen wunderbaren Bulldogge RONI eine Tiergeschichte gewidmet.

Außerdem haben wir unseren Aktionen zur Unterstützung der Ukraine eine eigene Seite unter den Tierschutzgeschichten eingerichtet, direkt gekoppelt mit einem weiteren Update.

 
 

 
 

16.Mai.2022

Der liebe gesprächige Kater NINO vom Katzenschutzbund Essen e.V. sucht ein Zuhause. Link

Die BKH LUNA hat ein tolles Zuhause gefunden und uns einen Brief geschrieben. Link

Auch die beiden Kater-Rabauken BARNEY und TOM haben endlich das richtige Zuhause gefunden. Link

Der wunderbare Perserkater LORD EMIL hat endlich seine Chance bekommen. Link

Wir haben auch wieder ein - etwas verspätetes - Update zur Ukraine.

 
 

 
 

15.Mai.2022

Der liebe Rüde ENRICO sucht ein Zuhause. Link

Die liebe Hündin AYLA sucht nun endlich ein Zuhause. Link

Die rumänische Hündin MELBA sucht ein Zuhause. Link

Die kleine Schäfermix-Dame PEGGY sucht nun ein Zuhause. Link

Die Hündin PERLA sucht ein Zuhause, wenn es passt ;-) Link

Der Rüde GOOFY sucht ein Zuhause. Link

Wir haben ein Update mit Text und Fotos für die kleine Podenca ELFI. Link

Die Hunde LOTTI, ELMO, YOLANDA, NACHO und TRIS haben alle jeweils tolle neue Zuhause gefunden. Link

 
 

 
 

26.Apr.2022

Wir berichten von dem Notfell-Kater NEO. Link

Die Kater BARNEY und TOM sind jetzt für ein neues Zuhause reserviert. Link

Die beiden Katzenmädels IZZY und LIZZY sind schon auf einen ländlichen Hof gezogen. Link

 
 

 
 

22.Apr.2022

Die Katzenschwestern IZZY und LIZZY suchen gemeinsam ein neues Zuhause. Link

Die Katzen ROYAL und PRINCESS sowie FRED und LANCELOT haben tolle neue Zuhause gefunden. Link

 
 

 
 

27.Mär.2022

Die kleine Podenca ELFI sucht ein neues Zuhause. Link

Wir haben ein Update für den Rüden NACHO. Link

Wir haben auch wieder ein Update zur Ukraine.

 
 

 
 

20.Mär.2022

Herzlichen Dank an Frau Sch. aus Essen-Katernberg für diese umfangreiche Spende.

Wir haben weitere aktuelle Informationen zur Hilfe für Ukraine, s.u.

Der Schäfimix BRIX aus dem Tierheim Herne sucht ein neues Zuhause. Link

Der kleine Rüde MILO aus dem Tierheim Herne sucht auch ein neues Zuhause. Link

 
 

 
 

08.Mär.2022

Wir alle sind tief erschüttert über die Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen. Dieser entsetzliche Krieg bedeutet unendlich viel Leid für die Menschen und die Tiere dort und wir alle wollen helfen, die Not zu lindern. Wir von den Notfellen haben überlegt, wie wir sinnvoll Hilfsangebote zuverlässig weiterleiten können. Als Tierschutzverein macht es uns tieftraurig, dass unzählige Tiere zurückgelassen wurden, manchmal sogar in den Wohnungen, oder sie wurden laufen gelassen, weil sich keine Möglichkeit bot, sie mitzunehmen. Die Mitarbeiter in den überfüllten Tierheimen kämpfen ums Überleben der Tiere und sie riskieren dabei ihr eigenes Leben. Die Situation ist schlichtweg entsetzlich!

 
 

Da wir bisher keine Verbindung in die Ukraine hatten, suchten wir eine in Deutschland tätige Tierschutzorganisation, die mit dem Tierschutz in der Ukraine bereits zuvor zusammenarbeitete.

So sind wir auf folgende Hilfsmöglichkeiten gekommen:

1. PETA Deutschland e.V., die bereits am 3.3. und 4.3. große Mengen, nämlich 20 Tonnen, Tierfutter in die Ukraine hereinbringen und 26 Katzen und einen Hund zurück sowie später weitere 100 Tiere mitnehmen konnten.
Ukraine: PETA & White Paw sichern 26 Katzen und einen Hund

Kontoverbindung PETA - bitte geben Sie bei einer Überweisung den Verwendungszweck "Ukraine Global Compassion Fund" an.
Deutschland - GLS Gemeinschaftsbank Bochum eG
IBAN: DE71 4306 0967 7800 0780 00 / BIC: GENODEM1GLS

 
 

2. ETN e.V.: Da unsere erste Vorsitzende Renate von Heyden-Klaaßen auch im Vorstand des ETN e.V. (Einsatz für Tiere in Not) mitarbeitet, haben wir seit Jahren eine gute Partnerschaft zum ETN. Der ETN unterstützt bereits seit 7 Jahren regelmäßig und aktuell ganz besonders den Verein PAWU, der Tieren und Tierheimen in der Ukraine hilft und der nachweislich gut arbeitet, und hat über einen Nothilfefond zusätzlich eine Einmalzahlung in die Ukraine angewiesen.
Hier der link zum Verein: www.pawu.org
weitere Infos: Bürgerkrieg Ostukraine (etn-ev.de)

Spenden per Überweisung aus der EU oder weltweit mit dem Verwendungszweck "Ukraine"
Protect Animals With Us e.V.
VR-Bank Altenburger Land eG / Deutsche Skatbank
IBAN: DE33 8306 5408 0004 8459 60 / BIC: GENODEF1SLR

PayPal: https://www.paypal.com/de/signin
bitte einloggen, Spendenadresse: spenden@pawu.org
Bitte auswählen "an Freunde und Familie", da sonst immer Gebühren von der Spende abgezogen werden!

3. Private Unterkunft können Sie hier anbieten:
Unterkunft Ukraine


Updates:

Aktuell versuchen wir, ein Angebot zur Unterbringung von Hunden und Katzen auf unseren Pflegestellen zu organisieren. Leider ist das gerade schwierig, da vor Kriegsbeginn bereits alle Plätze belegt waren.

Auf Nachfrage bei diversen Tierschutz-Organisationen erhielt ich die Info, dass derzeit alle eingetroffenen Tiere bereits versorgt sind.

 
 

Wir haben jetzt eine eigene Seite unter der Rubrik "Tierschutzgeschichten" eingerichtet, wo wir über den weiteren Verlauf unserer Aktionen berichten:   Ukraine

 
 

 
 

29.Jan.2022

Wir sind jetzt bei https://smile.amazon.de/ vertreten, d.h. wenn Ihr/Sie uns ausgewählt habt/haben, werden 0,5% des Einkaufswertes von smile.amazon auf unser Vereinskonto gutgeschrieben. Das ist nicht viel, aber jeder Cent zählt.

Wichtig: Immer mit smile.amazon.de anmelden, nicht mehr nur mit amazon.de

Herzlichen Dank!

 
 

 
 

30.Dez.2021

Das Jahr neigt sich schon wieder dem Ende, und wieder brauchen wir nicht auf die Knallerei an Silvester einzugehen, weil es diese wegen Corona wieder nicht geben wird. Aber dafür dürfen wir wieder stellvertretend für die vielen Tiere ganz herzlich unseren treuen Spendern und Paten danken, ohne die unsere Arbeit gar nicht möglich wäre. Die Spendenliste ist schon entsprechend dem von uns geführten Spendenbuch aktualisiert und die Spendenbescheinigungen (Bestätigungen über Geldzuwendungen) sind schon raus, bevor das Porto mal wieder zum Jahresanfang erhöht wird. Sollten sich am letzten Tag des Jahres noch Änderungen ergeben, korrigieren wir entsprechend nach. Falls jemand keine Spendenbescheinigung im Briefkasten findet, aber erhalten möchte, so bitten wir um eine E-Mail mit der vollständigen Postadresse an den Kassenwart.

 
 

 
 

24.Dez.2021

Weihnachtsbrief

Wir blicken auf ein sehr anstrengendes, erneut von Corona-Einschränkungen geprägtes Tierschutz-Jahr zurück; nicht nur wegen der überaus vielen (und zum Teil skurrilen) Anfragen von Interessenten für Hunde und Katzen, sondern auch für die vielen Notfelle und Abgabetiere, die oftmals weitergereicht wurden, da die Tierheime aus verschiedenen Gründen oft die Annahme von Notfellen verweigerten.

Ganz bewusst haben wir auch in 2021 einige echte Notfelle übernommen!

 
 

       

 
 

Wir übernahmen dieses Jahr relativ viele alte und ältere Hunde, die völlig chancenlos in ihren Heimatländern waren und sich nach liebevoller, teils monatelanger Pflege in den Pflegefamilien dann erstaunlich gut erholt haben und immer jünger wurden - optisch wie auch gefühlt. Bis auf einen Hund haben es alle geschafft, noch einen schönen Lebensabend bei wunderbaren Menschen zu bekommen, die sie lieben und pflegen und verwöhnen. Darunter sind u.a. der kleine CHISPY, die schwer kranke RONI, der alte Opa ARCHIE oder die halbtote MEIGA, die nun MAGGIE heißt und so sehr geliebt wird und der es blendend geht, oder der alte Galgo ZAPAL. Wegen Krankheit bzw. Tod der Besitzer haben wir zwei Hunde wieder zurückgenommen, die 13jährige Podenca GALA sowie die taube kleine Hündin JULCHEN.

 
 

       

 
 

Unsere Notfellchen bei den Katzen waren die Perserkater GISMO und LORD EMIL, die augenlosen Katzen PÜNKTCHEN und KLARA, die einen immensen Pflege- und Behandlungsbedarf brauchten; kostenintensive Operationen, z.T. sogar bei Spezialisten, die außerdem weite Anfahrten erforderten oder aufgrund ihres Handicaps extrem schwer zu vermitteln sind. Deshalb ein dickes DANKESCHÖN an unsere Tierärzte, die auch zu unmöglichen Zeiten für uns erreichbar waren und sind.

 
 

       

 
 

Und nur mal kurz zur Erinnerung: Wir sind alle ehrenamtlich tätig! Hier sei noch einmal betont, dass wir nur Dank Eurer/Ihrer Spenden die Versorgung der Tiere sicherstellen können. Deshalb hier noch einmal ein dickes DANKESCHÖN für die Unterstützung, sowohl für Sach- und Futterspenden als auch für die Geldspenden und die gute Zusammenarbeit mit anderen Tierschutz-Orgas, die das gleiche Verständnis von Tierschutz haben wie wir.

Es war eine gute Entscheidung, erstmalig ein Notfelle-Sommerfest (am 21.Aug.2021) durchzuführen, nachdem unsere Adventfeier in 2020 wegen Corona ausfallen musste. Das Fest fand nur im kleinen Rahmen statt, da wir keinerlei Erfahrungen diesbezüglich hatten. Aufgrund der großen Resonanz planen wir für August 2022 erneut ein Notfelle-Sommerfest, genauere Informationen hierzu folgen rechtzeitig.

 
 

Weiterhin bieten wir unser selbstgebasteltes und -genähtes Zubehör für Katzen und Hunde an:

- Wende-Fleece-Kissen (rund) mit Zugband zum Aufstellen
- Transportboxen-Überzüge aus Fleece
- diverses Katzenspielzeug
- Stoffknochen für Hunde
- Deko-Tannenbäume aus Stoff
- Passhüllen aus Stoff
- Makramee-Arbeiten auf Anfrage

Erwerb gegen Spende und nur solange der Vorrat reicht. Der Erlös geht zu 100% zugunsten unserer Tierschutzarbeit. Bei Interesse einfach melden.

Unser Ehrenmitglied Cornelia Ulrich aus Hattingen ist eine großartige Künstlerin und schafft mit viel Geschick Wichtelfiguren aus Beton. Und wie bereits im letzten Jahr hat sie unzählige Wichtel erstellt und den Erlös an unseren Verein gespendet. In diesem Jahr ist die stolze Summe von 530 EUR zusammengekommen! Wir freuen uns riesig über das Engagement und das tolle Ergebnis und sagen DANKE!

 
 

Übrigens sind wir jetzt bei https://smile.amazon.de/ vertreten, d.h. wenn Ihr/Sie uns ausgewählt habt/haben, werden 0,5% des Einkaufswertes von smile.amazon auf unser Vereinskonto gutgeschrieben. Das ist nicht viel, aber jeder Cent zählt. Herzlichen Dank!

 
 

 
 

11.Dez.2021

Gesunde Legehennen aus Freilandhaltung abzugeben

Wer kann Hühner übernehmen? Seit Jahren schon arbeiten wir zusammen mit einer Hühnerfarm in Bochum-Stiepel. Dort werden die Hennen in einem sogenannten Hühnermobil auf der grünen Wiese gehalten und sie haben es sehr gut. Nur ist leider ihr Leben auch dort zu kurz, da sie nach einem Jahr der "Nutzung" nicht mehr ganz so wirtschaftlich viele Eier legen wie am Anfang ... deshalb werden sie nun bald geschlachtet und gegen neue ausgetauscht.

Die Hennen, die abzugeben sind, legen dicke braune Eier ab sofort und sind geimpft und entwurmt sowie gut befiedert. Sie sind nun 18-19 Monate alt und würden Hobbyhühnerhalter sicher glücklich machen. Es sind braune Leghorn-Hybriden und sie fliegen nicht hoch, ein Zaun von 1,20m reicht aus, außerdem sind sie recht zahm, da an Menschen gewöhnt.

Hühnerhaltung in kleinem Rahmen (z.B. 4-5 Hennen, auch ohne krähenden Hahn, der die Nachbarn stören könnte) ist ein wunderbares und einfach zu realisierendes Hobby, Anfänger berate ich gern, falls Fragen da sind. Und so frische und leckere Eier, wie die eigenen Hühner legen, kann man wirklich nirgendwo kaufen!

Die Hennen können bei Renate in Witten-Stockum abgeholt werden und kosten 3 Euro das Stück, das ist der Schlachtpreis. Bei Interesse bitte melden unter: 0170/2471236 oder eine Whatsapp senden.

     

 
 

 
 

Am 10.Okt.2021 fand bei Karin Bürger, unserer "Katzenfrau" des Notfelle im Revier e.V., das lange geplante und wegen Corona immer wieder verschobene Seminar "Stress im Mehrkatzenhaushalt und Schmerzerkennung" statt.

Inhalte waren u.a.:
- Wie sozial sind Katzen?
- Wer passt zusammen?
- Was tun, wenn Katzen sich nicht vertragen?
- Probleme bei Unsauberkeit und Harnmarkieren

Bettina Schmid, die sich seit Jahren mit Verhaltens- und Tierheilpraktik bei Katzen beschäftigt, führte das Seminar in Hattingen durch, da viele Teilnehmer aus der Umgebung kamen. Sie ist ausgebildete Therapeutin und bildet sich ständig weiter. Der Andrang war entsprechend groß und alle Teilnehmer waren begeistert. In den Pausen fand reger Austausch auch mit den Katzenbesitzern und den anwesenden Tierschutzvereinen statt.

Fazit: Das Seminar kam sehr gut an, und da es noch viele interessante Themen gibt, werden wir so eine Veranstaltung bestimmt wiederholen.

Danke ganz besonders an Karin und Ralf Bürger, sie stellten die Räumlichkeiten zur Verfügung und die tolle Verpflegung in den Pausen.

Hier der Link zur Website von Bettina Schmid:
Tierheilpraktikerin Bettina Schmid

   

 
 

 
 

Zum ersten Mal seit Vereinsbestehen fand am Samstag, 21.Aug.2021 ein Sommerfest hier in Hattingen auf unserem Grundstück statt. Das Wetter spielte mit und so konnten die geladenen Gäste, Sponsoren, Paten, Pflegestellen, Partnervereine und Gönner bei herrlichem Wetter die veganen und klassischen Grillwürstchen und den leckeren selbstgemachten Kuchen genießen. Auch der Waffelstand war sehr gut frequentiert.

Natürlich wurden auch wieder viele tolle Handarbeiten angeboten: Silke hatte u.a. viele schöne Gegenstände aus Makramee gebastelt, Frau Tönnies die heiß begehrten Katzenminze- und Baldriankissen und superschöne Ausweishüllen genäht. Es gab kuschelige Kissen, Transportboxenüberzieher, "Rammel"kissen für Katzen, gebastelten Schmuck und vieles mehr.

Weitere Aktionen:

  • Fa. Reico Futterberatung, Cats at Home Essen und mobiles Scheren durch Christina Reinhard
  • Flohmarkt für Neues und Second-Hand mit Bücherverkauf
  • Glücksrad
  • Versteigerung Gemälde: Kelly Dooley, Künstlerin und engagierte Tierschützerin aus Malaga, Spanien, bot gegen Höchstgebot an, ein Acrylgemälde nach vorliegendem Foto vom eigenen Hund/Katze anzufertigen. Den Zuschlag erhielt Nicole H. für 250 EUR Höchstgebot. DANKE dafür!

Als besonderes Highlight waren zu jeder vollen Stunde Kurzvorträge von Experten angekündigt, die bei den Gästen auch sehr gut ankamen und auch die Referentinnen hatten sichtlich Freude an den vielen interessierten Fragen. Großes Dankeschön noch einmal an alle Expertinnen!!!!

  • 12 Uhr - Maike Ebeling-Wilmer, Tierärztin, Essen: Erste Hilfe bei Hund und Katze
  • 13 Uhr - Maike Ebeling-Wilmer, Tierärztin, Essen: Kastration bei Hund und Katze
  • 14 Uhr - Patrizia Marcol, Tierärztin, Witten: Wurmkur und Impfen ... was ist sinnvoll?
  • 15 Uhr - Bettina Schmid, Verhaltenstherapeutin und Tierheilpraktikerin, Neuss: Verhaltenstherapie und Tierheilkunde - nicht nur für Vierbeiner (Teil 1)
  • 16 Uhr - Kelly Dooley, Benalmadena (Spanien) Einzelkämpferin für Streunerkatzen per Video live chat: Die Not der Straßenkatzen vor Ort
  • 17 Uhr - Bettina Schmid, Verhaltenstherapeutin und Tierheilpraktikerin, Neuss: Verhaltenstherapie und Tierheilkunde (Teil 2)

Kurzfristig hatte eine Praktikantin um eine Möglichkeit zur Ableistung von Sozialstunden angefragt und so konnten wir Mirja Sch. einen spannenden Tag mit vielen netten Menschen bieten. Die angetragenen Aufgaben hat sie toll gemeistert und war uns eine echte Hilfe.

Das Notfelle-Team hat seine Feuertaufe für ein solch großes Event mit Bravour bestanden, allen Helferinnen und Helfern sei noch einmal ganz herzlich für ihren Einsatz gedankt. Insgesamt konnte die stolze Summe von 1.096,81 EUR als Einnahme verbucht werden. Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle, die zu diesem Erfolg beigetragen hatten.

Renate und Karin

                       

 
 

 
 

11.Mai.2021

Vorsicht beim Kauf von Tieren über Online-Portale

(aktualisiert 15.Aug.2021)

Durch die Corona-Einschränkungen sind viele Menschen auf der Suche nach einem Haustier, sei es gegen die Einsamkeit oder zur Unterhaltung - auch für die Kinder.

Das führt zu einer Nachfrage von noch nie da gewesenen Ausmaß. Grundsätzlich freut uns diese Nachfrage, dennoch vermitteln wir weiterhin nach genauer Prüfung und Beratung, Aufklärung über die artgerechte Haltung der Tiere und Vorkontrolle - jetzt oft auch per Live Video Talk. Und selbstverständlich bleiben wir auch nach der Vermittlung für alle Fragen Ansprechpartner.

Aber: Viele kleine Betrüger und illegale Vermehrer nutzen die hohe Nachfrage und produzieren im In- und Ausland unter widrigsten, unsagbar qualvollen Bedingungen Nachwuchs, um diese Kitten oder Welpen hier viel zu jung und völlig überteuert als Rasse oder -mixe zu verkaufen. Eine Beispiel: Eine schwarze Europ.-Kurzhaar Katze ist als "Bombay" ein paar hundert Euro mehr wert - und das Schlimme: es funktioniert. Oft fehlen die wichtigen Impfungen, Wurmkur und Mikrochip sowieso. Also kein Impfpass (oder gefälscht), keine Zuchtpapiere. Viele sind krank. Die Übergabe findet am Auto, im Treppenhaus, oder in einer fremden Wohnung statt - unter dem Vorwand wegen Corona.

Also, bitte erkundigen Sie sich genau über die Herkunft des Tieres, bevor Sie sich für ein scheinbares Schnäppchen entscheiden. Geprüfte TIERSCHUTZVEREINE und TIERHEIME bieten Ihnen Sicherheit.

Am 01.Okt.2020 hat das Online-Portal ebay-Kleinanzeigen auf Drängen der Tierschützer zumindest einige Änderungen zum Tierwohl bei der Anzeigenverwaltung umgesetzt:

- z.B. Anzeigen für Welpen/ Kitten unter 12 Wochen werden gelöscht
- Deckanzeigen werden gelöscht

Obwohl ebay diese Löschfunktionen platziert hat, was das Alter der Kitten und Welpen betrifft (> 12 Wochen), wird dies von den Verkäufern umgangen, indem sie das Alter fingieren und trotzdem viel zu junge Tiere verkaufen. So geschehen: ein 5 Wochen altes Kitten wurde völlig skrupellos in Einzelhaltung verkauft. Das ist absolut tierschutzwidrig und gehört angezeigt!

Also, bitte erkundigen Sie sich genau über die Herkunft des Tieres, bevor Sie sich für ein scheinbares Schnäppchen entscheiden. Geprüfte TIERSCHUTZVEREINE und TIERHEIME bieten Ihnen Sicherheit.

Wie PETA berichtet, zieht deine-tierwelt.de nach und will jetzt Qualzuchten & Exoten verbieten.
Hier der vollständige Bericht.

 
 

 
 

24.Dez.2020

Weihnachtsbrief

Lange dunkle Abende ... Regen ... Kälte ... aber auch Lichter, Kamin, Glühwein und Vorfreude ... all das ist die Weihnachtszeit, auf die wir uns immer wieder so sehr freuen. Aber dieses Jahr ist alles anders, wir können und dürfen nicht in gewohnter Weise gemeinsam feiern, Einkaufen nur mit Auflagen, kein gemeinsames Festmahl, Treffen per Video-Telefonie.

Wie gut, dass wir unsere geliebten Haustiere haben, die immer fröhlich und unterhaltsam unterwegs sind und uns Corona wenigstens zeitweise vergessen lassen. Jetzt brauchen wir diese Nähe und Unbekümmertheit noch viel mehr als je zuvor.

Wir hatten einen online-Basar zum Advent gestartet und wer mochte, konnte auf einen Kaffee oder Glühwein nach Terminabsprache vorbei kommen und seine Sachen abholen oder weitershoppen, natürlich alles unter Berücksichtigung der Corona-Schutzbestimmungen. Die Resonanz war erstaunlich groß, so dass wir aus Verkauf und Spenden die unglaubliche Summe von

     727,50 EUR

einnehmen konnten. Plus die tollen Futter- und Sachspenden ... das ist ein GROSSARTIGES Ergebnis, danke allen! Und natürlich gilt ein besonderer Dank den fleißigen Helferinnen, die zuvor gebastelt und genäht hatten.

 
 

DANKE auch an unsere Paten und alle weiteren Gönner, die unsere Arbeit verfolgen und schätzen und uns kontinuierlich unterstützen. Wir sind sehr froh, dass wir auch in diesen schwierigen Zeiten diese Unterstützung erhalten, denn die Tiere haben es in diesem Jahr besonders schwer gehabt.

Wir haben dieses Jahr einige unglaubliche Tierschutzgeschichten erlebt und genau genommen ist jede einzelne erwähnenswert. Somit sind die beiden nachfolgenden Geschichten von dem Kater BROWNIE und der Hündin KIOBA wirklich nur beispielhaft für alle anderen. Viel Spaß beim Lesen:

Download PDF  Download PDF

Wir wünschen Ihnen/Euch bezaubernde Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr ... und bitte bleiben Sie/ bleibt ihr gesund!

Für das Notfelle-Team
Renate von Heyden-Klaaßen und Karin Bürger

 
 

 
 

09.Aug.2020

Der tolle Kater DIGGER sucht ein Zuhause. Link

Dennis Jansen aus Oberhausen hatte zu seinem 30. Geburtstag am 01.Jul.2020 zu einer Spende für gemeinnützige Organisationen gebeten. Wir finden, das ist eine sehr anerkennenswerte Aktion! So sind auch 55 EUR für Notfelle im Revier zusammen gekommen. Lieben Dank Dennis, wir freuen uns sehr über die Spende und alles Gute zum neuen Lebensjahr!

 

 
 

 
 

25.Apr.2020

Kelly ist ein wahrer Engel, weil sie sich in Südspanien mit unermüdlichen Einsatz um über 100 Streunerkatzen kümmert, sie füttert, medizinisch versorgt und - das Wichtigste - kastrieren lässt. Und das alles im Alleingang.

Durch Corona kann sie ihre Jobs in der Gastronomie und im Hotel nicht ausüben und verdient demzufolge nichts, was sich dramatisch für die Versorgung der vielen vielen Katzen auswirkt, von ihrer eigenen Situation mal ganz zu schweigen. Wir haben deshalb entschieden, ihr mit einer kleinen Spende etwas zu helfen, es ist nicht viel, aber wir wissen doch alle, dass jeder Euro zählt.

Das ist nun ihr Dankeschön:

"A big thankyou to your lovely organisation for the donation of 300e for food for the 130 feral cats I look after in Benalmadena at Malaga in Spain. My constant fight to keep neutering and rescuing the abandoned and ill !!! A big help during these difficult times. Thankyou from all the cats and myself."

Und wir wiederum bedanken uns bei euch für eure Spenden!

   
 

 
 

22.Dez.2019

Es hat schon fast Tradition, unsere Notfelle-Adventsfeier, die diesmal am 3. Adventsonntag, dem 15.Dez.2019 in Hattingen stattfand. Rund 30 Tierschützer, eine Tierheilpraktikerin, Pflegestellen, Sponsoren, Tierpaten und Freunde, auch aus befreundeten Vereinen, waren gekommen und konnten bei leckerem, selbst gebackenem Kuchen und Kaffee lebhafte und interessante Gespräche führen, und das, obwohl sich die Meisten zuvor nicht kannten. Da zeigte sich wieder einmal: Tierschutz verbindet!

   

Auch zwei über uns vermittelte Hunde waren als Gäste mit ihren neuen Besitzern gekommen, was ein großes Wiedersehen gab, denn ihre Retter waren gleichfalls hier. Die 1. Vorsitzende, Renate, bedankte sich in einer kurzen Ansprache noch einmal ganz herzlich für die Unterstützung aller, ohne die wir die Mammut-Herausforderungen in diesem Jahr nicht hätten bewältigen können, sei es finanziell, durch Sachspenden oder durch das persönliche Engagement. Als kleiner Verein sind wir ganz besonders auf diese Hilfen angewiesen.

     

Die weiteste Anreise an diesem Tag hatte definitiv Kelly aus Malaga und es war schön, dass einige sie endlich einmal persönlich kennen lernen konnten.

 

Ein kleiner Basar konnte dem einen oder anderen noch zu einem Weihnachtsgeschenk verhelfen. Die fleißigen Bastler- und Bäckerinnen Silke, Claudia, Anja, Betty hatten im Vorfeld Alles gegeben.

   

Ein Alternativprogramm für die Männer gab es auch, es ging auf den Weihnachtsmarkt nach Hattingen in die Altstadt. Ralf hatte die Tour geplant.

Schließlich landeten 126 EUR für die Notfelle in der Spendendose. Dafür sagen wir ganz herzlichen Dank!

Wir wünschen allen eine besinnliche Weihnachtszeit mit zwei- und vierbeinigen Freunden, im Kreis der Familie, unter Freunden oder wo auch immer, einen guten Rutsch ins neue Jahr und ganz viel Glück und Gesundheit.

Renate, Karin und das Notfelle-Team

 
 

 
 

zur Pinnwand