Home   Tiergeschichte: SHIVA  
   
 

Augenoperation bei SHIVA

 
 

Die Katze SHIVA, eine hübsche tricolor, jetzt gerade 6 Monate alt, stammt ursprünglich aus dem Tierheim Odysseas in Griechenland. Olga Sirkou fand sie als Katzenbaby am Straßenrand neben ihrer überfahrenen Mutter sitzend und nahm dieses Häufchen Elend zu sich nach Hause, um es aufzuziehen.

SHIVA hat eine angeborene Missbildung des rechten Augenlids, unter anderem Rolllider, sog. Entropium, wobei der Wimpernkranz nach innen geht und auf der Hornhaut schrabt, so daß diese beschädigt wird. Deshalb war eine OP mit Lidspaltenplastik dringend erforderlich.

 
 
  Shiva vorher  
 
 

Auf Empfehlung einer Freundin wurde diese kniffelige OP in der Tierklinik Herzogstraße, Düsseldorf, am 28.01.2021 durchgeführt. Die Fachtierärztin für Augenheilkunde, Dr. Sommer, führte diese OP durch. Das Ergebnis ist absolut großartig: die Katze kann nun das Auge - schmerzfrei! - öffnen und schließen. In diesem Zusammenhang wurde gleichzeitig die Kastration durchgeführt.

Gleichzeitig hat unser Partner-Verein "Pfotenengel mit Herz e.V." einen Spendenaufruf über Facebook gestartet, und Dank der großen Spendenbereitschaft konnte der Betrag von rund 460 Euro für die OP-Kosten zusammenkommen.

Unser Dank gilt Inga Brzozowski von den Pfotenengeln, die den Spendenaufruf durchführte, sowie natürlich allen Spendern, die diese OP-Kosten gestemmt haben, und dem ganzen Team der Tierklinik Herzogstr. in Düsseldorf. Besonders die Fachtierärztin Dr. Sommer, die die OP durchgeführt hat, hat eine hervorragende Arbeit geleistet. Nun kann SHIVA sich erholen und schon bald in ihr neues Zuhause ziehen, wo das Katerchen STEELY und ihre Dosenöffner schon sehnsüchtig auf sie warten.

 
 
  Shiva nachher